Starke Passquote: Abwehrspieler Marcin Kaminski. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke 04

In diesen Statistiken belegt der FC Schalke 04 Spitzenplätze

Nach neun Spieltagen in der 2. Liga zeichnen sich erste Trends ab. Beim Blick auf die Tabelle fällt sofort auf: Die Leistungsdichte ist enorm hoch.

Schalke ist nach vier Siege aus den letzten fünf Partien offenbar in der 2. Liga angekommen. Aber der Konkurrenzkampf ist groß: Von Platz eins (FC St. Pauli) bis zu Rang elf (Dynamo Dresden) sind es nur ganze sechs Punkte. Dies ist auch in einzelnen Statistiken deutlich ablesbar.

Torschützenliste: Was wäre Schalke in dieser Saison ohne Simon Terodde? Der 33-Jährige wird seinem Ruf als Tormaschine bisher mehr als gerecht. Der Neuzugang, der im Vorjahr für den Hamburger SV 24 Tore erzielte, hat in neun Spielen elfmal getroffen und führt klar die Torschützenliste an. Seine Treffsicherheit ist so beeindruckend, dass Schalkes Torjäger-Legende Klaus Fischer in dieser Zeitung kürzlich Bundestrainer Hansi Flick empfahl, einfach mal Terodde in der Nationalmannschaft auszuprobieren.

Torschüsse: Auch bei den abgegebenen Torschüssen ist Terodde nach der Datenerfassung von bundesliga.com mit 37 Versuchen einer der gefährlichsten Offensivleute in der 2. Liga. Dreimal scheiterte der Torjäger bisher an Pfosten und Latte. Nur der Bremer Marvin Duksch (42) gab mehr Schüsse als der Schalker Sturmführer auf die gegnerischen Tore ab.

Ouwejan ist Dritter

Torvorlagen: Auch in dieser Statistik mischt ein Schalker vorn mit. Thomas Ouwejan steht aktuell auf dem dritten Platz mit vier Torvorlagen. Nur der Paulianer Daniel-Kofi Kyereh (sechs) und der Düsseldorfer Khaled Narey (fünf) sind besser.

Passquote: Hier sticht bisher auf Schalker Seite Marcin Kaminski heraus. Der polnische Neuzugang bringt in Sachen Pass-Sicherheit bisher 92,1 Prozent seiner Anspiele an die richtigen Adressaten. Damit belegt er in der Zweitliga-Rangliste Rang vier.

Laufleistung mittelmäßig

Gewonnene Zweikämpfe: In diesem Bereich sind gleich drei Schalker Spieler unter den besten 20 Zweitliga-Akteuren vertreten. Malick Thiaw (120 gewonnene Zweikämpfe) ist ausgezeichnet Dritter. Ebenfalls vorn dabei sind Simon Terodde (104, 13.) und Marius Bülter (100, 18.).

Laufleistung: Hier liegt die Schalker Mannschaft als Elfte mit insgesamt 1029 Kilometern nur im Mittelfeld. Zum Vergleich: Der aktuelle Spitzenreiter FC Heidenheim hat 1059 Kilometer absolviert.

Sprints: In diesem Bereich sieht es bei den Königsblauen besser aus. Hier liegen die Schalker Spieler auf Rang fünf mit 1897 Sprints.

Intensive Läufe: Diese Kategorie gilt im Profifußball als enorm wichtig, aber man sollte dieses Zahlenmaterial wohl auch nicht überbewerten. Denn welcher Verein steht hier an der Spitze? Das aktuelle Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt mit 6599 intensiven Läufen in den bisher neun absolvierten Meisterschaftsspielen. Die Königsblauen sind hier an siebter Stelle (6007) gelistet.

Ballbesitz: Hier hat Schalke aktuell eine Quote von 48 Prozent erzielt und nimmt damit den zwölften Platz ein. An der Spitze steht in dieser Statistik der Hamburger SV mit 65 Prozent.

Über den Autor
freier Mitarbeiter