Traf viele falsche Entscheidungen, ist aber nicht der Hauptschuldige für die Schalker Misere: Christian Heidel. © dpa
S04-Kommentar

Ist Christian Heidel der Hauptschuldige der Schalker Misere?

In der Diskussion, wer der Hauptschuldige für den Niedergang des FC Schalke 04 ist, fällt oft der Name Christian Heidel. Doch diese Sichtweise greift zu kurz. Ein Kommentar.

Kein Zweifel: Christian Heidel hat in seiner Managerzeit beim FC Schalke 04 bei der Kaderplanung oft daneben gelegen. Nabil Bentaleb, Hamza Mendyl oder Sebastian Rudy haben weder sportlich noch menschlich zum FC Schalke 04 gepasst. Heidel aber zum Hauptschuldigen für die desaströse Schalker Entwicklung zu erklären, ist verfehlt.

Fehlgriffe in der Transferpolitik

Immer brav abgenickt

Peters mischt kräftig mit

Erhebliche Mitschuld

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.