Schalke 04

Keine Zuschauer erlaubt: So können Sie Schalke am Samstag trotzdem sehen

Schalke testet am Samstag gegen Fortuna Sittard. Gegen den Ex-Klub von Huub Stevens ist wegen der Corona-Schutzverordnung kein Publikum vor Ort erlaubt. Es gibt aber eine Chance, das Spiel zu sehen.
Testspiel gegen Fortuna Sittard am Samstag: Schalkes Cheftrainer Dimitrios Grammozis (r.) und Co-Trainer Sven Piepenbrock. © RHR-FOTO

Es ist nicht nur ein Test fürs kickende Personal, sondern auch eine atmosphärische
Einstimmung auf das erste Pflichtspiel des Jahres gegen Holstein Kiel am 16. Januar: Am Samstag empfängt Schalke 04 im Parkstadion Fortuna Sittard – wegen der Corona-Schutzverordnung sind keine Zuschauer zugelassen. Auch die Zweitliga-Partie gegen Kiel in der Arena wird ja voraussichtlich als „Geisterspiel“ ausgetragen.

Anstoß gegen den Tabellen-Siebzehnten der niederländischen Eredivisie (Erste Liga) ist um 13 Uhr. Gespielt werden sollten ursprünglich 3×45 Minuten – nun wurde allerdings doch eine Spielzeit von 2×45 Minuten festgelegt.

Übertragung auf Youtube

Obwohl vor Ort keine Zuschauer zugelassen sind, kann das Spiel live verfolgt werden: Auf dem offiziellen YouTube-Kanal des FC Schalke 04 wird es eine kostenfreie Live-Übertragung geben. Der Stream startet kurz vor dem Anpfiff.

Fortuna Sittard ist der erste Profi-Verein, bei dem Huub Stevens als Spieler aktiv war. Schalkes „Jahrhundert-Trainer“, bis zum Sommer auch im Aufsichtsrat der Königsblauen tätig, spielte von 1970 bis 1975 in seiner Heimatstadt Sittard bei Fortuna, bevor er zu PSV Eindhoven wechselte.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.