Mark Uth: Dinge, die ein Trainer nicht vorher auf die Taktik-Tafel malt. © dpa
Schalke 04

Mark Uth: Schalkes bestes Beispiel für geglückte Wiedereingliederung

Vom Ausleih-Spieler zum neuen Offensiv-Chef der Königsblauen: Nicht bei allen Rückkehrern läuft es so glatt. Einer ist sogar schon wieder weg.

Diese Zahl kreiselt über allen anderen: Seit 23 Bundesliga-Spielen ist Schalke 04 nun sieglos, das sprengt sogar die Erwartungshaltung der größten Pessimisten. Aber es gibt, wenn auch nicht in dieser Dimension, durchaus auch Zahlen, die den Königsblauen Hoffnung machen, dem Horror-Szenario Zweite Liga doch noch entgehen zu können.

Bei Chancen nicht mehr Letzter

„Solche Spieler brauchst du“

Mendyl kaum ein Thema

Skrzybskis sporadische Einsätze

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.