Schalke 04

Schalke 04 lädt zum „Tag des Mädchenfußballs“ und zum Sommercamp ein

Auch in den Sommermonaten Juni und Juli rollt beim FC Schalke 04 der Ball. Der Bundesliga-Aufsteiger hat zwei spezifische Angebote für den Nachwuchs.
Ein großer Experte im Nachwuchsbereich: Schalkes A-Jugendtrainer Norbert Elgert. © RHR-FOTO

Erstmals in seiner Vereinsgeschichte richtet Schalke einen Mädchenfußballtag aus und lädt am 26. Juni zu einem Training auf dem Vereinsgelände ein.

Ab 10.30 Uhr rollt der Ball auf dem Kunstrasenplatz 5 direkt an der Schalker Geschäftsstelle. Mädchen zwischen 8 und 15 Jahren haben die Möglichkeit, an verschiedenen Einheiten unter Anleitung der Trainerinnen und Trainer der königsblauen Frauenfußballabteilung teilzunehmen.

Prüfungen für „Westfalenpferdchen“

Das Angebot richtet sich insbesondere an Kickerinnen, die bisher noch nicht aktiv in einem Verein spielen. Im Rahmen der verschiedenen Übungen können sie die Sportart Fußball in ungestörter Atmosphäre kennenlernen und so erste Bewegungserfahrungen mit dem runden Leder sammeln.

Darüber hinaus haben alle Teilnehmerinnen die Gelegenheit, das Fußballabzeichen „Westfalenpferdchen“ zu erlangen. Die Prüfungen werden von der Schalker Frauenfußballabteilung durchgeführt. Anmeldungen sind per Mail unter frauenfussball@schalke04.de möglich.

„Bundesliga bewegt“

Im Rahmen der Aktion „Bundesliga bewegt“ der DFL Stiftung veranstaltet Schalke vom 25. bis 29. Juli das erste Sommercamp. Sportbegeisterte Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich willkommen.

Mit dem Programm „Bundesliga bewegt“ versucht die DFL Stiftung, gemeinsam mit 24 Vereinen der Bundesliga und 2. Bundesliga, Kindern und Jugendlichen Bewegungsangebote zu gewähren. Dabei geht es der Stiftung vor allem darum, in den Sozialräumen der Kinder Möglichkeiten zur Bewegung aufzubauen und anzubieten.

Verschiedene Sportarten erkunden

Beim Schalker Sommercamp sollen bis zu 170 Kinder sollen die Möglichkeit bekommen, die verschiedenen Sportarten zu erkunden, die neben dem Fußball bei den Knappen beheimatet sind. Diese sind Basketball, Handball, Leichtathletik und Tischtennis.

Am letzten Tag des Camps in der Sporthalle am Schürenkamp haben die Kinder die Möglichkeit, sich das Schalker Sportabzeichen zu erwerben. Bei der Siegerehrung warten zudem einige besondere Gäste auf die Kinder. Für die Verpflegung wird an allen fünf Tagen in Form von Getränken, Snacks und einem Mittagessen gesorgt. Interessierte Eltern können am Mittwoch, 27. Juli, um 18 Uhr an einer Informationsveranstaltung teilnehmen.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.