Erste Kennenlern-Gespräche beim Schalker Trainingsauftakt: (v. r.) Simon Terodde, Sebastian Polter, Dong-gyeong Lee. Im Hintergrund Thomas Ouwejan und Victor Palsson (l.). © RHR-FOTO
Schalke 04

Schalke diskutiert über den „Schleicher“ und die „Abrissbirne“

Ein 40-Tore-Sturm geht für Schalke auf Torejagd. Heißt es beim Saisonstart Terodde und Polter oder Terodde oder Polter? Nicht nur für Sturm-Idol Klaus Fischer „eine spannende Geschichte“.

Schalke mag mitunter ein turbulenter und auch deshalb so liebenswerter Verein sein, bei den wichtigen Dingen des Lebens bestachen die Königsblauen zuletzt aber mit einer beeindruckenden Stabilität. Aber nun das: Nach jahrelanger Konstanz in diesem Bereich werden zur kommenden Saison die Bierpreise in der Arena erhöht. Statt 4,20 Euro kostet der halbe Liter nun 4,60 Euro, damit sind die steigenden Inflationsraten nun auch in Bereichen angekommen, wo es richtig weh tut.

Knifflige Aufgabe

Mollet nahm Training auf

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.