Standard für Schalkes Spieler: Anderen beim Jubeln zuschauen – hier Leipzigs Willi Orban nach dem 0:3. © dpa
Schalke 04

Schalke: Warum die Hoffnungen auf den Klassenerhalt gering sind

Das 0:3 gegen Leipzig und Siege der Konkurrenz beschleunigen

Ausgerechnet am zweiten Todestag von Manager-Legende Rudi Assauer dämmerte auch den kühnsten Hochrechnern in Sachen Klassenerhalt, dass Schalke auch der Fußball-Gott, dem Assauer einst abgeschworen hatte, selbst dann nicht mehr würde helfen können, wenn es ihn gäbe: Durch die 0:3 (0:1)-Niederlage gegen RB Leipzig und die Siege der Konkurrenten Mainz und Köln hat sich Schalkes Lage im Tabellenkeller weiter verfinstert.

Das Debüt Mustafis…

..und die Wade Huntelaars

Glücklos und überfordert

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.