Schalkes Neuzugang Florent Mollet (hier im Testspiel beim VfB Hüls): „Ich weiß, was auf uns zukommt.“ © RHR-FOTO/Rehbein
Schalke 04

Schalkes Neuzugang Florent Mollet: „Ich weiß, was auf uns zukommt“

Der 30-jährige Franzose erfüllt sich auf Schalke seinen Traum von einem Engagement im Ausland - und ist von der deutschen Pünktlichkeit beeindruckt.

Als Frank Kramer die Trainingseinheit am Montagnachmittag unterbricht und bezüglich seiner Erwartungen in einer Spielform längere Anweisungen gibt, steht Florent Mollet zwar nur ein paar Meter weiter, aber irgendwie auch ganz weit weg – verstehen tut der Franzose seinen neuen Chefcoach noch nicht. „Kein Problem“, sagt Mollet, „im Fußball geht auch ganz viel über die non-verbale Schiene“.

Erfahrener Spieler

„Wiederaufstieg große Qualität“

„Achter“ oder „Zehner“

Vertrag läuft bis 2025

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.