Torwart Ralf Fährmann war bester Schalker in Frankfurt. © dpa
Schalke 04

Warum das nächste Schalker Heimspiel eine besondere Bedeutung hat

Bei Eintracht Frankfurt haben schon ganz andere Mannschaften verloren als der abstiegsgefährdete FC Schalke 04. Dies kann für die Königsblauen jedoch kein Trost sein. Im Gegenteil.

Denn es bleibt den Blau-Weißen keine Zeit, lange zu analysieren und darüber nachzudenken, warum sie in Frankfurt so chancenlos waren. Trainer Christian Gross könnte den Spielern eine lange Mängelliste aufzählen. Aber wäre das in dieser Situation zielführend?

Harte Brocken stehen bevor

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.