Auf der Schalker Mitgliederversammlung wurden Vorstand und Aufsichtsrat der Jahre 2019 und 2020 nicht entlastet. © RHR-FOTO
Schalke 04

Was Rechtsanwalt Arndt Kempgens dem Schalker Vorstand empfiehlt

Auf der Schalker Mitgliederversammlung wurden die Vorstände und Aufsichtsräte der Geschäftsjahre 2019 und 2020 nicht entlastet. Ein ungewöhnlicher Vorgang, den ein Jurist so einordnet.

Im Gegensatz zu früheren Jahren verlief die Schalker Mitgliederversammlung am Sonntag recht harmonisch. Ein ungewöhnlicher Vorgang war jedoch die Nicht-Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für die Geschäftsjahre 2019 und 2020.

Klares Urteil

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.