Wie sich die Schalker Spielweise in Zukunft verändern soll

freier Mitarbeiter
So jubelte Ko Itakura nach dem Schalker 3:0-Erfolg in Ingolstadt. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Lesezeit