5:0 beim TuS Hordel - Muskelbündelriss bei Goretzka

Erstes Schalker Testspiel

Der FC Schalke 04 hat das erste Testspiel der Sommervorbereitung mit einem Sieg beendet. Beim Westfalenligisten TuS Hordel gewann der S04 am Samstag mit 5:0 (3:0). Leon Goretzka konnte bei der Partie im Lohrheidestadion in Wattenscheid allerdings nur 15 Minuten mitwirken - und muss nun wochenlang pausieren.

GELSENKIRCHEN

, 05.07.2014, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
5:0 beim TuS Hordel - Muskelbündelriss bei Goretzka

Leon Goretzka (l.) spielte 45 Minuten im U23-Team.

Leon #Goretzka hat im Testspiel gegen Hordel einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel erlitten. Mehrere Wochen Pause. #S04

Leon #Goretzka hat im Testspiel gegen Hordel einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel erlitten. Mehrere Wochen Pause. #S04

— FC Schalke 04 (@s04)

Damit fehlt den Schalkern ein weiterer Akteur langfristig. Am Montag wird Jefferson Farfan am Knie operiert - er steht mehrere Monate nicht zur Verfügung.

Seinen ersten Treffer im Schalker Trikot erzielte gegen Hordel Neuzugang Sidney Sam. "Das hat mir sehr gut gefallen. Der Laufweg vor seinem Tor war überragend", sagte Schalke-Trainer Jens Keller.

Tore in Hordel: 0:1 Sam (12.), 0:2 Höger (20.), 0:3 Avdijaj (43.), 0:4 Obasi (55., Foulelfmeter), 0:5 Borgmann (77.)