Amine Harit ist ein Schalker: Vertrag bis 2021

Wechsel endlich perfekt

Bereits am Samstag bestätigte Schalke-Coach Domenico Tedesco den bevorstehenden Wechsel, nun haben die Königsblauen auch offiziell Vollzug gemeldet: Wie berichtet wechselt der 20-jährige Franzose Amine Harit vom FC Nantes nach Gelsenkirchen. Er erhält einen Vertrag bis 2021 und ist der zweite Neuzugang nach dem Spanier Pablo Insua.

GELSENKIRCHEN

, 10.07.2017, 18:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Amine ist ein technisch versierter Spieler der über ein starkes Tempodribbling verfügt und sich zudem defensiv gut einbringt", erklärt Chef-Trainer Domenico Tedesco. "Er sucht oft mutige Offensivlösungen und kann dadurch den Unterschied ausmachen. Wir sind froh, ihn verpflichten zu können."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit

Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.
08.07.2017
/
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere von Schalke-Neuzugang Amine Harit.© Foto: imago
Schlagworte Schalke 04, Amine Harit

„Die Verhandlungen waren nicht ganz einfach, umso mehr freuen wir uns, dass wir nun die letzten Formalitäten erledigen und den Transfer realisieren konnten", erklärte Sportvorstand Christian Heidel. In der Tat: Der Wechsel hat sich länger hingezogen als erwartet: Mit dem 1,79 Meter großen Mittelfeldspieler war der FC Schalke 04 zwar schon einig, die Verhandlung mit dem französischen Erstligisten FC Nantes aber waren zäh. So zäh, dass Harit selbst ungeduldig wurde und nicht mehr bei seinem alten Klub erscheinen mochte.

"Alles, was der Trainer sagt"

„Dieser Wechsel ist ein großer Schritt in meiner Karriere“, sagte Amine Harit, der auf Schalke künftig mit der Rückennummer 25 auflaufen wird „und ich bin überzeugt, dass ich mich bei einem solchen Klub zu dem Spieler entwickeln kann, der ich sein möchte.“ Sich selbst beschreibt Harit als Fußballer, „der das Spiel eins gegen eins liebt, alle Offensivpositionen ausfüllen kann – und alles macht, was ihm der Trainer sagt.“

Jetzt lesen

In der Ligue 1 kam er in der vergangenen Saison in 30 Spielen überwiegend im linken Mittelfeld, aber auch zentral-offensiv zum Einsatz. Die Ablösesumme beträgt nach Informationen dieser Redaktion zwischen acht und zehn Millionen Euro. 

Jetzt lesen