Amine Harit muss die zweite Trainingseinheit des Tages abbrechen

Schalke 04 mit Video

Auch am Dienstagnachmittag ging es beim Training des FC Schalke 04 richtig zur Sache. Für Amine Harit war die Einheit jedoch vorzeitig beendet.

Mittersill

, 06.07.2021, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
 Amine Harit musste das Training am Dienstagnachmittag abbrechen.

Amine Harit musste das Training am Dienstagnachmittag abbrechen. © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Amine Harit soll den FC Schalke 04 verlassen. Doch bisher gab es noch nicht das entsprechende Angebot, um diesen Plan zu realisieren. Deshalb trainiert der Marokkaner im Trainingslager in Mittersill weiter mit den Königsblauen.

Doch während der bisherigen Vorbereitung fiel der 23-Jährige immer wieder aus. Mal waren es muskuläre Probleme, mal hatte er Zahnschmerzen.

Pieringer hat Kreislaufprobleme

Am Dienstagnachmittag gab es den nächsten Zwischenfall. Nach der Ausführung eines Elfmeters brach Hamit zusammen, wurde behandelt und konnte das Training nicht mehr fortsetzen. Er hatte sich offenbar am linken Waden- bzw. Schienbein verletzt.

Auch Marvin Pieringer hat Probleme. Wegen Kreislaufbeschwerden musste er die Vormittagseinheit vorzeitig beenden. Deshalb begnügte sich der Neuzugang am Nachmitttag mit einer Laufeinheit.

Schlagworte: