DFL plant Spielplan-Ausnahme für Schalke

Ansetzungen bis Saison-Ende

Die Deutsche Fußball Liga hat am Freitag die genauen Ansetzungen der verbleibenden Bundesliga-Spieltage bekannt gegeben: Für den FC Schalke 04 gibt es womöglich eine Besonderheit. Hier gibt's alle Termine auf einen Blick.

Frankfurt/Main

, 17.03.2017, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
DFL plant Spielplan-Ausnahme für Schalke

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Augsburg.

Das Weiterkommen des FC Schalke 04 in der Europa League beeinflusst möglicherweise auch den Spielplan des vorletzten Bundesliga-Wochenendes. Sollten die Schalker in ihrem internationalen Wettbewerb auch das Halbfinale erreichen, würde ihr Heimspiel gegen den Hamburger SV am 33. Spieltag von Samstagnachmittag auf Sonntag, 14. Mai, um 17.30 Uhr verlegt werden. Das gab die Deutsche Fußball Liga am Freitag im Zuge ihrer genauen Terminierungen der letzten sechs Bundesliga-Spieltage bekannt.

In der Regel finden alle Partien des letzten und vorletzten Spieltags immer zeitgleich am Samstag um 15.30 Uhr statt. Für die Schalker würde die DFL im Falle eines Weiterkommens in der Europa League eine Ausnahme davon machen, da das Halbfinal-Rückspiel in diesem Wettbewerb am Donnerstagabend, 11. Mai, angesetzt ist. 

Mit dpa

 

Alle S04-Termine bis Saisonende auf einen Blick:

 

* Sollte Schalke das Halbfinale in der Europa League erreichen, würde das Spiel auf Sonntag, 14. Mai, um 17.30 Uhr verlegt werden.

Lesen Sie jetzt