Digitaler Schalke-Tag findet großen Anklang

Schalke 04

Wegen der Corona-Pandemie musste der FC Schalke 04 bei seiner traditionellen Saisoneröffnung neue Wege gehen. Dabei fand der „Digitale Schalke-Tag“ großen Anklang.

Gelsenkirchen

, 07.09.2020, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim digitalen Schalke-Tag waren 300 Zuschauer beim Testspiel gegen Bochum zugelassen.

Beim digitalen Schalke-Tag waren 300 Zuschauer beim Testspiel gegen Bochum zugelassen. © dpa

Höhepunkt der Veranstaltung war natürlich das Testspiel gegen den VfL Bochum, das ca. 43.000 Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz digital über den YouTube-Kanal des Vereins verfolgten. Die Live-Übertragung wurde außerdem u.a. in Länder wie die USA, Algerien, Ägypten oder Oman übertragen. Fußball als globales Produkt, Schalke ist hier weiterhin eine attraktive Adresse.

Die Wiederholung des Bochum-Spiels sahen sich bis Sonntagabend rund 230.000 Zuschauer an. Schalke wird die Erkenntnisse aus dem digitalen Tag verwerten, wenn wieder Normalität eingekehrt ist.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt