Dresden gegen Schalke im Faktencheck

DFB-Pokal

Mit dem Spiel bei Dynamo Dresden schließt der FC Schalke 04 heute Abend (20.30 Uhr/ARD) die erste Runde des DFB-Pokals ab. Die Aufgabe für die Königsblauen ist ambitioniert, die Sachsen sind bereits in die Drittliga-Saison gestartet und präsentieren sich in guter Form. Wir liefern die wichtigsten Fakten zu der Partie im Dresdner Stadion.

GELSENKIRCHEN

, 18.08.2014, 14:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dresden gegen Schalke im Faktencheck

Roman Neustädter (l.) trifft am Freitagabend auf seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach.

Jetzt lesen

Den Gastgebern fehlen Hartmann (Außenbandriss) und Müller (Riss der Syndesmose). Schalke reist ohne Giefer (Adduktorenverletzung), Aogo (Oberschenkelzerrung), Kirchhoff (Innenbanddehnung), Uchida (Patellasehnenprobleme), Goretzka (Muskelbündelriss), Farfan (Knie-OP) und Obasi (Adduktorenverletzung) an. Die drei WM-Teilnehmer Benedikt Höwedes, Julian Draxler und Klaas-Jan Huntelaar stehen im Kader. Es ist offen, ob diese drei Spieler auch direkt in der S04-Startelf stehen werden.  

Das Stadion ist ausverkauft, 32.000 Zuschauer sind heute Abend dabei.   

Zu Beginn der Saison 2011/12 lieferte sich Dresden ein denkwürdiges Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen. Die Werkself führte bereits mit 3:0, musste dennoch in die Verlängerung und unterlag letztlich mit 3:4. 

Jetzt lesen

Dresden kehrt heute Abend nach einer einjährigen Sperre vor großem Publikum auf die Pokal-Bühne zurück. Die Partie wird live in der ARD übertragen.  

In Dennis Erdmann trifft heute ein Dresdner auf seinen Ex-Verein. Der 23-jährige Innenverteidiger wechselte im Sommer vom S04 zu Dynamo und stand in allen vier Liga-Spielen in der Startelf (ein Tor).

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN
Dresden: Kirsten - Kreuzer, Hefele, Erdmann, Vrzogic - Teixeira, Moll - Eilers, Dürholtz, Stefaniak - Comvalius
Schalke: Fährmann - Höger, Felipe Santana, Matip, Kolasinac - Neustädter, Boateng - Sam, Meyer, Choupo-Moting - Huntelaar

Lesen Sie jetzt