Ex-Bochumer Paul Freier wird ein Schalker

Verstärkung für die U19

Prominente Verstärkung bekommt die Schalker A-Jugend ab der neuen Saison. Der frühere Bundesligaspieler Paul Freier wird Co-Trainer von Erfolgscoach Norbert Elgert. Der Posten an der Seite von Elgert war frei geworden, weil der bisherige Co-Trainer Onur Cinel im März das Schalker Regionalligateam übernahm.

GELSENKIRCHEN

07.04.2017, 13:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-Bochumer Paul Freier wird ein Schalker

Paul Freier unterstützt ab der kommenden Saison die Schalker U19.

Der 37-Jährige absolvierte als Spieler für den VfL Bochum und Bayer Leverkusen 249 Bundesliga- sowie 129 Zweitligapartien. Außerdem kam Freier auf 18 Länderspiel-Einsätze für Deutschland. Als Trainer arbeitete er in der Jugend von Bochum sowie zuletzt beim FC Iserlohn.

„Mit Slawo Freier verstärkt uns nun ein ehemaliger Nationalspieler, der sich bereits seit mehreren Jahren stark im Nachwuchsbereich engagiert“, erklärte Knappenschmiede-Direktor Oliver Ruhnert.

PERSONAL: Paul Freier neuer #U19-Co-Trainer, Robin #Willeke übernimmt #U16. Alle INFOS ? https://t.co/XXzj9g0mDj#schmiede#s04pic.twitter.com/DKdLxR9NR6

— S04-Knappenschmiede (@knappenschmiede)