Für Schalke beginnt die Bundesliga-Saison erst am 21. September

Schalke 04

Dass Bayern München sich für das Finale der Champions League qualifiziert hat, hat auch Auswirkungen auf den FC Schalke 04. Für die Blau-Weißen beginnt die neue Saison erst montags.

Gelsenkirchen

, 20.08.2020, 13:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alles lief schief: Schalke-Spieler Rabbi Matondo war beim 0:5 in München dabei.

Alles lief schief: Schalke-Spieler Rabbi Matondo war beim 0:5 in München dabei. © dpa

Und zwar am 21. September in München. Ursprünglich sollten die Bayern wie üblich als Deutscher Meister die neue Spielzeit am Freitag, den 18. September, eröffnen. Doch durch ihre Erfolge in der Königsklasse bekommen sie mehr Regenerationszeit eingeräumt. Das hatte die Deutsche Fußball-Liga schon vorab bekanntgegeben.

An das letzte Gastspiel in München hat Schalke keine guten Erinnerungen. Im Januar 2020 gab es eine 0:5-Schlappe.

Schlagworte: