Heldt dankt den Fans

Schalke 04

Der 2:0 (1:0)-Erfolg bei Hertha BSC hinterließ bei zwei Schalker Spielern unübersehbare Spuren.

BERLIN

von Von Frank Leszinski

, 03.11.2013, 22:21 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auf dem Weg zu den Fans: Adam Szalai (r.) und Julian Draxler jubeln nach dem Schalker 2:0-Erfolg in Berlin. Foto: dpa

Auf dem Weg zu den Fans: Adam Szalai (r.) und Julian Draxler jubeln nach dem Schalker 2:0-Erfolg in Berlin. Foto: dpa

Lesen Sie jetzt