Hildebrand versteigert Pannen-Outfit vom Chelsea-Spiel

Für guten Zweck

Der Fehler ist längst abgehakt, aber Timo Hildebrand will trotzdem noch einmal das Beste aus dem Patzer gegen den FC Chelsea machen: Der Schalke-Keeper versteigert Teile seines Torwart-Outfits vom Spiel gegen die Londoner bei einem Online-Auktionshaus - natürlich für einen guten Zweck.

Gelsenkirchen

von Von Daniel Otto

, 12.11.2013, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Timo Hildebrand (l.) am Boden, Samuel Eto'o dreht jubelnd ab.

Timo Hildebrand (l.) am Boden, Samuel Eto'o dreht jubelnd ab.

Doch nun hat der Patzer doch noch etwas Gutes: Hildebrand versteigert seine Kluft aus dem Chelsea-Spiel für einen guten Zweck. Hand- und Fußballschuhe kommen unter den Hammer, dazu packt der Keeper außerdem noch seine Akkreditierung, einen Fanschal und einen Schlüsselanhänger der Schalker. Damit zieht Hildebrand dann endgültig einen Schlussstrich unter die Geschichte.Der Erlös geht komplett an den das Kinderhilfsprojekt "Strahlemann e.V." , das Bildungsprojekte in Deutschland und weltweit fördert und betreibt. Am Dienstagmittag lag das Gebot bei 350 Euro. Mit einem Klick auf den folgenden Link kommen Sie zur Auktion.

Lesen Sie jetzt