Intensive Einheit am Donnerstag - Duo fehlt

Schalke-Training

Schalkes neuer Trainer Markus Weinzierl bat sein Team am Donnerstag zu einer intensiven und ausgedehnten Übungseinheit auf den Trainingsplatz. Ein Duo fehlte aus gesundheitlichen Gründen. Für ein besonderes Bild sorgten die Dienstwagen der Schalker Belegschaft, die reihenweise am Trainingsgelände geparkt waren.

GELSENKIRCHEN

, 30.06.2016, 14:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Intensive Einheit am Donnerstag - Duo fehlt

Bilder des Schalker Trainingsauftakts.

Bei der Übungseinheit am Donnerstag musste Coach Markus Weinzierl, neben den abgestellten Spielern, erneut auf Mittelfeldmann Johannes Geis verzichten. Der 22-Jährige laboriert weiter an einer Erkältung. Und auch Torhüter Fabian Giefer stand nicht auf dem Rasen. Der Ersatzmann von Ralf Fährmann plagte sich mit Adduktorenbeschwerden herum.

Verkehrsaufkommen am Trainingsgelände

Ein ungewohntes Bild bot sich den Beobachtern derweil abseits des grünen Rasens. Neben dem Trainingsgelände standen dicht an dicht die Dienstwagen der Schalker Spieler. Der Grund: Der Vertrag zwischen den Königsblauen und Sponsor Volkswagen, der den Spielern einen fahrbaren Untersatz zur Verfügung gestellt hatte, läuft aus. 

#Schalke - letzter VW-Tag bei #S04 - heute läuft der Vertrag aus. pic.twitter.com/qJK534D3kN

— Dirk g. Schlarmann (@Sky_Dirk)

Nun werden die Autos offensichtlich an den Wolfsburger Autohersteller zurückgeführt. Ob und wie viele Spieler ihren Heimweg zu Fuß antreten mussten, ist nicht überliefert. 

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen