Julian Draxler und der FC Arsenal - es wird heißer

Schalker Mittelfeldspieler

Seit mehreren Wochen wird über den Transfer von Schalkes Julian Draxler zum FC Arsenal spekuliert. Jetzt berichten mehrere englische Medien, dass sich beide Klubs auf einen Transfer geeinigt hätten. Arsenal-Trainer Arsene Wenger äußerte sich verhältnismäßig offensiv: "Ehrlich gesagt, schließe ich das nicht aus", sagte er nach dem 4:0-Sieg im FA-Cup gegen Coventry City.

GELSENKIRCHEN

, 26.01.2014, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Julian Draxler und der FC Arsenal - es wird heißer

Die Spekulationen um einen Wechsel von Julian Draxler zum FC Arsenal halten an.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Schalkes Manager Horst Heldt sagte vor dem Spiel in Hamburg gegenüber "Sky", dass dem Verein kein offizielles Angebot für Draxler vorliegen würde. Es gibt auch Spekulationen, dass Nationalspieler Lukas Podolski im Gegenzug ins Ruhrgebiet wechseln könnte. Wechselt Draxler tatsächlich noch im Winter, wäre es wahrscheinlich, dass die Königsblauen ihre Bemühungen um Lewis Holtby (Tottenham Hotspur) intensivieren.

Die Transferperiode endet am kommenden Freitag.