Leon Goretzka hat Vertrauen in den Muskel

"Hat sich gut angefühlt"

So eine Bilanz wünscht man sich für die Bundesliga: In den sieben Testspielen der Vorbereitung siegte Schalke fünf Mal, zwei Mal gab es ein Unentschieden. Verloren wurde keine Partie. Am Samstag erkämpften sich die Königsblauen beim englischen Erstligisten Crystal Palace ein 1:1. Leon Goretzka war nach einer Woche Pause wieder mit von der Partie.

GELSENKIRCHEN

07.08.2017, 07:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leon Goretzka hat Vertrauen in den Muskel

Bilder des Schalke-Tages rund um die Veltins-Arena.

Neuzugang Pablo Insua hatte Schalke kurz vor der Halbzeitpause in Führung gebracht, in der 61. Minute glich Christian Benteke aus. Im Mittelpunkt des Interesses stand aber ein anderer Spieler: Eineinhalb Wochen nach seinem Muskelfaserriss stand Leon Goretzka wieder auf dem Platz, wenn auch nur für eine halbe Stunde.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Testspiel: Crystal Palace - FC Schalke 04 1:1 (0:1)

Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.
05.08.2017
/
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: dpa
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: dpa
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: dpa
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Bilder des Schalker Testspiels gegen den Londoner Premier-League-Klub Crystal Palace FC.© Foto: imago
Schlagworte Schalke 04

„Es war keine Überraschung, dass er spielen kann“, sagte Trainer Domenico Tedesco am Sonntag. „Uns war klar, dass er keine schlimmere Verletzung hat.“ Auch Goretzka zeigte sich froh, dass er die Reise nach London mitgemacht hat. „Es war mein Wunsch, mit dabei zu sein“, sagte er am Rande des Schalke-Tages. „Es hat sich gut angefühlt – dabei habe ich das Vertrauen in den Muskel zurückgewonnen.“ In dieser Woche gehe es jetzt darum, sich das restliche Selbstvertrauen zu holen. 

"Bin guter Dinge"

Goretzka rechnet damit, für das Pokalspiel in Berlin zur Verfügung zu stehen. „Körperlich bin ich topfit. Ob ich dabei bin, muss natürlich der Trainer entscheiden.“ In die Saison geht der Nationalspieler mit Optimismus. „Man erkennt, dass der Trainer einen klaren Plan hat“, sagt Goretzka. „Ich bin guter Dinge, dass wir das mit in die Bundesligasaison nehmen können.“

Jetzt lesen

Jetzt lesen