Leroy Sane trainiert wieder auf Schalke

Wechsel-Entscheidung in dieser Woche

Schalker Trainingseinheiten in den Sommerferien sind regelmäßig gut besucht. Die zahlreichen Zuschauer des Trainings am Mittwoch staunten aber nicht schlecht, als Leroy Sane unerwartet wieder auf dem Rasen stand, um den sich derzeit viele Wechselgerüchte ranken. Eine Entscheidung über dessen Zukunft soll noch in dieser Woche fallen.

GELSENKIRCHEN

, 27.07.2016, 12:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leroy Sane trainiert wieder auf Schalke

Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.

Der 20-Jährige absolvierte vor den Augen der vielen Fans ein Einzeltraining mit Athletiktrainer Ruwen Faller. Durchaus ungewöhnlich, denn der andere noch fehlende EM-Fahrer Benedikt Höwedes stößt erst mit dem Trainingslager in Mittersill am Montag wieder zum Team. Auch Sane sollte dann erst wieder einsteigen, wollte auf eigenen Wunsch aber schon eher mit dem Training beginnen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Leroy Sane steigt ins Schake-Training ein

Der Schalker EM-Fahrer Leroy Sane ist einige Tage früher als geplant wieder ins Training der Königsblauen eingestiegen.
27.07.2016
/
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Bilder des Schalke-Trainings am 27. Juli.© Foto: imago
Schlagworte Schalke 04, Leroy Sané

Der Nationalspieler absolvierte vor allem Koordinations- und Lockerungsübungen. Nach der kurzen Einheit nahm sich der 20-Jährige - während der Rest des Teams noch trainierte - viel Zeit für Autogramme und Fotos mit den Fans. Eine Abschiedstournee? Bisher gebe es keinen neuen Stand, heißt es. "Leroy ist weiterhin Spieler von Schalke 04", sagte Pressechef Thomas Spiegel nach dem Training. Sane soll in den nächsten Tagen die Leistungstests absolvieren.

#Schalke - Abschiedstournee bei den Fans? #Sané nimmt sich viel Zeit #SSNHDpic.twitter.com/CDGzDtdW8G

— Dirk g. Schlarmann (@Sky_Dirk)

Klarheit darüber, ob Leroy Sane in der kommenden Saison unter Pep Guardiola für Manchester City auflaufen wird, soll es noch in diesem Monat geben. Eine konkrete Deadline hatte Manager Christian Heidel bisher zwar noch nicht verraten, aber der 53-Jährige sagte auch: "Der Plan ist eigentlich immer derselbe. Wenn es ins Trainingslager geht, sollte man möglichst den Kader für die neue Saison beisammen haben. Das funktioniert nicht immer, aber das ist mein Ziel."

Leroy #Sané is back in business! #S04https://t.co/X2YpEz39wU

— FC Schalke 04 (@s04)

Schalke werde "einem Wechsel entsprechen, wenn die Rahmenbedingungen in Ordnung sind. Da das im Moment nicht der Fall ist, steht ein Wechsel nicht an", hatte Heidel unlängst gesagt. Man befinde sich aber nicht in "finalen Verhandlungen" und könne sich auch gut vorstellen, dass Sané bleibe: "Wir können mit beiden Szenarien leben." Schalke soll für Sane 50 Millionen Euro Ablösesumme fordern,  Manchester City hat wohl 43 Millionen Euro geboten. 

Jetzt lesen