Nach erster Testreihe keine neuen Corona-Fälle beim FC Schalke 04

Schalke 04

Nach der ersten von drei geplanten Testreihen beim FC Schalke 04 gibt es keine weiteren Corona-Fälle. Am Montag hatte es einen positiven Befund gegeben.

Längenfeld

, 25.08.2020, 09:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke setzt das Teamtraining in Längenfeld fort, allerdings nach dem ersten Corona-Fall ohne Fans.

Schalke setzt das Teamtraining in Längenfeld fort, allerdings nach dem ersten Corona-Fall ohne Fans. © dpa

Die betreffende Person wurde isoliert. Schalke wird auch weiterhin auf detaillierte Angaben zur betroffenen Person verzichten, um deren Privatsphäre zu schützen. Es soll sich nach unseren Informationen um einen Spieler handeln.

Die gesamte Trainingslager-Delegation sowie die Mitarbeiter des Team-Hotels, die im für Schalke reservierten Bereich gearbeitet haben, wurden getestet. Dabei wurden keine weiteren Infektionen festgestellt.

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger steht mit den Behörden in Österreich sowie weiteren zuständigen Stellen in Kontakt, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Unter Beachtung aller behördlichen Auflagen wird das Team-Training fortgesetzt. Um mögliche gesundheitliche Risiken für die Allgemeinheit zu reduzieren, werden die verbleibenden Einheiten in Längenfeld ohne Fans stattfinden.

Video
Heimspiel für Alessandro Schöpf

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt