Nastasic und Goretzka fehlen - Riether dabei

Schalke-Training am Dienstag

Der FC Schalke 04 hat die Trainingswoche vor dem letzten Bundesliga-Spiel der Saison mit einer intensiven Einheit am Dienstag gestartet. Während Sascha Riether nach überstandener Zerrung wieder auf dem Platz stand, fehlten zwei Akteure - einer davon überraschend.

GELSENKIRCHEN

, 10.05.2016, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nastasic und Goretzka fehlen - Riether dabei

Leon Goretzka trainierte am Dienstag nicht mit der Mannschaft.

Neben Sidney Sam (Muskelfasserriss) fehlten am Dienstag auch Leon Goretzka und Matija Nastasic. Letzterer wird folglich auch am Samstag gegen Hoffenheim (15.30 Uhr) keine Option für einen Kaderplatz sein, nachdem es Anfang April nach einem Comeback des Serben noch in dieser Spielzeit ausgesehen hatte. Aus Krankheitsgründen und wegen Fußbeschwerden verzögerte sich das Aufbau-Training, jetzt will Schalke mit dem 23-Jährigen kein Risiko mehr eingehen - er soll in der neuen Saison wieder durchstarten.

#S04-Training am Dienstag! https://t.co/Z0LG53A2sh

— FC Schalke 04 (@s04)

Leon Goretzka, der gegen Hoffenheim ohnehin gelbgesperrt fehlen wird, war ebenfalls nicht auf dem Trainingsplatz zu sehen. Weil er nach einer anstregenden Saison wohl für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Rio auflaufen wird, soll bei ihm die Belastung in dieser Woche dosiert werden.