Personallage: Auf Schalke werden sie nicht gesund

Training am Dienstagmorgen

Muskuläre Probleme. Erkältung. Worte, die Schalkes Trainer Roberto Di Matteo wohl nicht mehr hören kann. Immer wieder fallen Spieler mit diesen oder anderen Beschwerden aus - auch im Training am Dienstagmorgen. So wartete die Mannschaft beispielsweise vergebens auf die Rückkehr von Torwart Fabian Giefer.

GELSENLIRCHEN

24.02.2015, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Personallage: Auf Schalke werden sie nicht gesund

Fabian Giefer wird den FC Schalke 04 wohl verlassen.

Giefer plagt sich seit Wochen mit einer Adduktorenverletzung herum. Eine Rückkehr vor dem Derby bei Borussia Dortmund scheint nun kaum noch möglich. So beschäftigte sich der Torwart mit Laufeinheiten auf dem Nebenplatz, statt am Mannschaftstraining teilzunehmen.

Goretzka mischt wieder voll mit

Beim Rundendrehen begleiteten Giefer Atsuto Ushida und Julian Draxler. Während sich Julian Draxler nach seinem Sehnen-Teilabriss planmäßig im Aufbautraining befinden, leidet Ushida weiterhin unter muskulären Problemen. Eine Diagnose, die zuvor Sidney Sam länger außer Gefecht setzte.

Jetzt lesen

Da Dennis Aogo (muskuläre Probleme) und Christian Fuchs (Erkältung) der Einheit  ganz fernblieben, musste Trainer Di Matteo erneut Spieler aus der Reserve hinzuziehen, um überhaupt vernünftig  trainieren zu können. Einen positiven Eindruck hinterließ dabei Leon Goretzka, der nach seinem auskurierten Muskelbündelriss wieder voll mitmischte.

Nastasic: Derby-Einsatz verpflichtet Verein zum Kauf

Eric Maxim Choupo-Moting freute sich nach dem Training, dass er im Derby höchstwahrscheinlich wieder mit Klaas-Jan Huntelaar stürmen wird und forderte: "Wir müssen uns nun einfach wieder mehr Torchancen erspielen. Schließlich ist es für die Fans das wichtigste Spiel des Jahres."

Jetzt lesen

Erstmals erlebt Matija Nastasic das Duell der Revierklubs. Die Party am Samstag könnte gleichzeitig die feste Verpflichtung Nastasics bedeuten. Spielt der Serbe 45 Minuten, wäre es sein siebter Einsatz für die Schalker. Eine Klausel im Vertrag - die der Verein nie dementierte - soll lauten, dass Schalke in diesem Fall zum Kauf verpflichtet wäre.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bundesliga, 22. Spieltag: FC Schalke 04 - Werder Bremen 1:1 (0:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Werder Bremen.
21.02.2015
/
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa
Bilder der Partie Schalke gegen Bremen.© Foto: dpa