Sam und Giefer wieder im Mannschaftstraining

Schalke vor Euro-League-Spiel

Rund vier Wochen ist es her, dass Sidney Sam eine komplette Einheit mit dem Team absolvierte. Am Montag stand der 27-Jährige nach Sehnenreizung, muskulären Problemen und Grippe erstmals wieder auf dem Trainingsplatz. Auch Fabian Giefer hütete im Trainingsspiel erstmals wieder das Tor.

GELSENKIRCHEN

, 23.11.2015, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sam und Giefer wieder im Mannschaftstraining

Sidney Sam kehrte am Montag wieder ins Teamtraining zurück. Felipe Santana musste die Einheit dagegen abbrechen.

Giefer war im Juni nach anhaltenden Problemen im Adduktorenbereich operiert worden. Seit einiger Zeit trainierte er individuell, am Mittwoch dann erstmals komplett mit dem Team. Felipe Santana dagegen musste die Einheit abbrechen. Er wurde auf dem Platz kurz an der Wade behandelt und humpelte dann in die Kabine.

Jetzt lesen

Zwei Trainingseinheiten stehen für den FC Schalke 04 noch an, bevor es am Donnerstag, 19 Uhr, im Heimspiel gegen APOEL Nikosia in der Arena wieder zur Sache geht. Sascha Riether blickt optimistisch auf die Partie: "Wir haben im Moment einen Negativlauf, aber es herrscht Ruhe im Kader. Jeder versucht den anderen zu helfen." Und weiter: "Wir brauchen hetzt einen Dreier gegen Nikosia. Das würde uns auch Rückenwind geben für das schwere Auswärtsspiel in Leverkusen am Sonntag."