Schalke 04 hat die geforderte Lizenz-Auflage erfüllt

Schalke 04

Gute Nachricht für Schalke 04: Wie es der Verein erwartet hatte, bestätigte die Deutsche Fußball-Liga am Dienstag, dass die Königsblauen die geforderte Lizenzauflage erfüllt haben.

Gelsenkirchen

, 21.09.2021, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke 04 hat die Lizenzauflage erfüllt.

Schalke 04 hat die Lizenzauflage erfüllt. © dpa

Die Einsparungen, die der FC Schalke 04 in den vergangenen Monaten durchgeführt hatte, waren erfolgreich. Am Dienstag teilte die Deutsche Fußball-Liga dem Zweitligisten mit, dass er die geforderte Lizenzauflage erfüllt hat.

Beim Schalker Training fehlte Simon Terodde aus privaten Gründen. Nach dem trainingsfreien Mittwoch wird der Mittelstürmer am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Der für zwei Spiele gesperrte Victor Palsson konsultierte seinen Physiotherapeuten und war ebenfalls nicht im Mannschaftstraining wie die verletzten Danny Latza und Blendi Idrizi. Erstmals dabei war hingegen Neuzugang Marc Rzatkowski, der große Teile des Trainings absolvierte. Trainer Dimitrios Grammozis deutete an, dass der 31-Jährige schon am Samstag in Rostock eine Option sein könnte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt