Schalke: Bis zu 300 Zuschauer bei Testspielen zugelassen

Schalke 04

Darüber dürften sich viele Schalke-Anhänger freuen: Die Königsblauen haben die Freigabe erhalten, ihre Testspiele im Parkstadion wieder vor bis zu 300 Zuschauern auszutragen.

Gelsenkirchen

, 12.08.2020, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bis zu 300 Zuschauer sind bei Schalker Testspielen zukünftig zugelassen.

Bis zu 300 Zuschauer sind bei Schalker Testspielen zukünftig zugelassen. © dpa

Deshalb kann Schalke sein Testspiel gegen den Drittligisten SC Verl am kommenden Samstag im Parkstadion um 18.30 Uhr nun vor 300 Zuschauern austragen.

Für die Verteilung der kostenfreien Eintrittskarten für diese Partie gibt es folgende Regelung: Schalke hilft! wird einige Tickets für soziale Zwecke zur Verfügung stellen. Zudem gibt es Plätze für Fans mit Behinderung, die sich wie gewohnt beim Kundenservice melden können. Als Dankeschön wird der Verein in diesem ersten Testspiel den Fans Karten anbieten, die im Auswärtsranking mit 28 Punkten den ersten Rang belegen. Sie werden von der Abteilung Fanbelange per E-Mail angeschrieben.

Hygiene-Hinweise beachten

Die restlichen Tickets werden unter allen Bewerbern verlost. Alle interessierten Anhänger können sich für diese Verlosung unter Angabe der Mitgliedsnummer bis Freitagmorgen um 9.04 Uhr bei fanbelange@schalke04.de anmelden. Die Ticket-Gewinner werden dann am Freitagnachmittag per E-Mail benachrichtigt.

Alle Fans erhalten mit der Information zur Ticketzuteilung Hygiene- und Verhaltenshinweise, die auf dem Vereinsgelände gelten. Darunter fällt auch der Ausschank alkoholfreien Bieres und das stetige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, der nur auf dem Tribünenplatz abgenommen werden darf.

Der FC Schalke 04 bittet alle Fans ohne Freikarte, von einem Besuch des Vereinsgeländes Abstand zu nehmen. Das Spiel wird wie alle weiteren Testspiele auch live und kostenlos auf YouTube übertragen.

Schlagworte: