Schalke gegen Hoffenheim um "Goldene Ananas"

GELSENKIRCHEN Auch wenn Ralf Rangnick mit der TSG Hoffenheim am Samstag ein Wiedersehen in der Veltins-Arena feiert, hat das Spiel beim FC Schalke 04 nur noch statistischen Wert.

von Von Frank Leszinski

, 20.05.2009, 17:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marcelo Bordon fällt aus.

Marcelo Bordon fällt aus.

In der Meisterfrage haben sich die meisten Schalker Spieler eindeutig festgelegt: Wolfsburg mit Trainer Felix Magath, dem zukünftigen Schalke-Coach, wird das Rennen machen. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Wölfe noch abfangen lassen“, sagt zum Beispiel Mittelfeldspieler Jermaine Jones. Nur ein Schalker Spieler glaubt an die Titelchance des FC Bayern München – Halil Altintop. „Sie haben im Titelkampf die größte Routine und die besten Nerven“, erklärt der türkische Nationalspieler mit einem Lächeln im Gesicht und gibt damit indirekt zu, dass bei seinem Tipp wohl die familiäre Bande eine nicht unwesentliche Rolle spielen dürfte. Schließlich ist sein Bruder Hamit für den Deutschen Rekordmeister am Ball

Lesen Sie jetzt