Schalke: Harit zum Rapport und drei angeschlagene Spieler

Schalke 04

Das Schalker Vormittagstraining stand unter keinem guten Stern. Mit Ralf Fährmann, Gonzalo Piacencia und Bastian Oczipka gibt es drei angeschlagene Spieler.

Gelsenkirchen

, 24.11.2020, 13:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Angeschlagen: Gonzalo Piacencia.

Angeschlagen: Gonzalo Piacencia. © dpa

Das Trio konnte nur eingeschränkt bzw. gar nicht trainieren. Vor allem ein möglicher Ausfall von Oczipka würde Schalke hart treffen, denn mit Hamza Mendyl gibt es auf der linken Abwehrseite nur eine Alternative, die bisher aber nicht den Beweis seiner Bundesligatauglichkeit antreten konnte.

Amine Harit und Nabil Bentaleb waren am Vormittag gar nicht auf dem Platz, weil sie wegen ihres Fehlverhaltens nach dem Spiel gegen Wolfsburg zum Rapport auf der Geschäftsstelle antreten mussten.

Ungeachtet der Schalker Krise verließ der umstrittene Kaderplaner Michael Reschke um 12.07 Uhr freundlich lächelnd und grüßend die Schalker Geschäftsstelle.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt