Schalke steigert sich nach der Pause - Meyer verletzt

2:1-Sieg im Testspiel

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat das erste Testspiel in der Wintervorbereitung gewonnen. Gegen Al-Gharafa Sports Club aus Katar siegte Königsblau am Montagnachmittag mit 2:1 (0:1). Stürmer Adam Szalai erzielte beide Schalker Tore.

GELSENKIRCHEN

, 06.01.2014, 16:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke steigert sich nach der Pause - Meyer verletzt

Adam Szalai (r.) erzielte einen Doppelpack.

Nach der Pause führte der erste gute Schalker Angriff zum Ausgleich. Jefferson Farfan bediente Adam Szalai - 1:1 (49.). Dann profitierte Königsblau ebenfalls von einem Torwartfehler, wieder schloss Szalai ab, 2:1 (57.).

Zahlreiche Wechsel auf beiden Seiten ließen im weiteren Verlauf des zweiten Durchgangs kaum gefährliche Strafraumszenen zu. 

TEAM
Schalke: Hildebrand (46. Fährmann) - Hoogland (46. Uchida), Santana (46. Matip), Papadopoulos (46. Sobottka), Fuchs (64. Itter) - Neustädter (64. Annan), Ayhan (64. Friedrich) - Leipertz (46. Farfan), Avdijaj, Meyer (11. Kolasinac) - Szalai (60. Obasi)