Schalke-Torwart Markus Schubert droht auszufallen

Schalke 04

Löst sich das Schalker Torwart-Problem von selbst? Denn Markus Schubert konnte die Nachmittagseinheit wegen Patellasehnenproblemen nicht absolvieren.

Gelsenkirchen

, 28.01.2020, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Torwart Markus Schubert droht auszufallen

Patellasehnenbeschwerden zwingen Torwart Markus Schubert zu einer Trainingspause. © dpa

Nun muss man abwarten, wie sich die Verletzung weiter entwickelt. Die Sperre von Alexander Nübel, Schalkes bisheriger Nummer eins, ist abgelaufen. Im Auswärtsspiel in Berlin wäre Nübel wieder spielberechtigt.



Doch Schubert war nicht der einzige Schalker Spieler, der am Dienstagnachmittag auf dem Platz fehlte. Jonjoe Kenny, Matija Nastasic und Ozan Kabak fehlten wegen Infekten. Auch nicht mit dabei waren außerdem Ahmed Kutucu wegen muskulärer Probleme und Rabbi Matondo, den es in der Wade zwickt.



Eine gute Nachricht gab es von Benito Raman. Der Stürmer, der wegen eines grippalen Infekts in München fehlte, kehrte ins Mannschaftstraining zurück.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt