Schalke vor Verpflichtung von US-Talent Wright

Wechsel im März

Die Personalplanungen des FC Schalke 04 nehmen fernab der Heimat offenbar weiter Gestalt an. Nach der Leihe des 25-jährigen Younès Belhanda von Dynamo Kiew soll laut der Tageszeitung "Metro New York" nun eine Verpflichtung des amerikanischen U18-Nationalspielers Haji Wright kurz bevorstehen.

GELSENKIRCHEN

, 06.01.2016, 13:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke vor Verpflichtung von US-Talent Wright

Der Amerikaner Haji Wright geht ab März für die Königsblauen auf Torejagd.

Wright hat bereits im Frühjahr 2015 ein Probetraining auf Schalke absolviert und wusste dabei offenbar zu überzeugen. Zuletzt spielte der Mittelstürmer  in der NASL, der zweiten ameriksanischen Liga, beim früheren Pelé-Klub New York Cosmos. Hier hatte auch der ehemalige königsblaue Starspieler Raúl seine Karriere beendet.

Angebote ausgeschlagen

Wright soll auch bei anderen europäischen Vereinen Begehrlichkeiten geweckt und mehrere Angebote des amerikanischen Erstligisten Los Angeles Galaxy ausgeschlagen und haben. Offenbar ist seine Wahl aber zugunsten der "Knappen" ausgefallen.

Jetzt lesen

Allerdings müssen sich die Königsblauen noch ein wenig gedulden: Laut Fifa-Statuten darf Wright erst am 27. März offiziell zu Schalke wechseln - an diesem Tag wird der Amerikaner 18 Jahre alt. Das Transferfenster ist zu dieser Zeit längst geschlossen. Da Wright aber seit Dezember offiziell vereinslos ist, ist eine Verpflichtung außerhalb der Wechselfristen kein Problem.