Schalker Veltins-Arena verteidigt ihren Titel

Schalke 04

Die Veltins-Arena hat ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigt und war auch im Jahr 2019 das meistbesuchte Stadion Deutschlands.

Gelsenkirchen

, 25.02.2020, 13:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Herbert Grönemeyer sorgte für tolle Stimmung in der Veltins-Arena.

Herbert Grönemeyer sorgte für tolle Stimmung in der Veltins-Arena. © dpa

Dies ergab das jährliche Besucher-Ranking des Magazins Stadionwelt Inside. Insgesamt strömten 2,56 Millionen Besuchern im vergangenen Jahr in die Multifunktionsarena. Angesichts der Tatsache, dass im zweiten Halbjahr 2019 keine internationalen Gruppenspiele der Königsblauen stattfanden, ist eine Steigerung der Besucherzahl von mehr als zwei Prozent im Vergleich zum Jahr 2018 ein beeindruckendes Ergebnis.

Die Veltins-Arena erreichte dabei in allen Kategorien erneut eine Top-Platzierung: Sport, Entertainment, Firmenevents sowie sonstige Veranstaltungen. Konzerte nationaler und internationaler Größen wie beispielsweise Herbert Grönemeyer oder Pink lockten ebenso zahlreiche Besucher an wie die große 90er-Party im Frühjahr mit David Hasselhoff.


Ein weiteres Highlight bedeutete wie immer die traditionelle Biathlon World Team Challenge zum Jahresabschluss. Auch eine Vielzahl an sehr gut besuchten Sonderveranstaltungen hatten Einfluss auf die Besucherstatistik und auf den Gesamtumsatz des FC Schalke 04. Die VELTINS-Arena verwies die Commerzbank-Arena in Frankfurt (2,12 Millionen Besucher) deutlich auf Rang zwei.

Schlagworte: