Uchida kommt zur Reha nach Schalke

Knallhartes Nachmittagstraining

Szenenapplaus beim Training. Das hatte es auf Schalke lange nicht mehr gegeben. Aber für ihren Einsatz beim zweiten Training am Dienstag hatten sich die Schalker Profis Beifall verdient. Andre Breitenreiter scheuchte seine Spieler immer wieder über den Platz. Man merkt: Es wird langsam ernst beim S04.

GELSENKIRCHEN

, 11.08.2015, 12:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Uchida kommt zur Reha nach Schalke

Atsuto Uchida wird seine Reha in den kommenden Wochen auf Schalke absolvieren.

Update - 17:17 Uhr - Intensives Lauftraining:

Die Einheit um 15.30 Uhr begann genau fünf Tage vor dem Ligastart in Bremen mit einem lockeren Kreisspielchen. Doch dann ließ Breitenreiter seine Profis mächtig schwitzen. Zehn Mal mussten Draxler und Co. über 200 Meter ran. Ein knallhartes Programm mit nur kurzen Pausen. Vorne weg liefen Leon Goretzka und Sidney Sam. Von den rund 500 Zuschauern gab es dafür Szenenapplaus. 

 

Mit guter Laune in Richtung @bundesliga_de-Start! Die 2te #S04-Einheit des Tages läuft ? pic.twitter.com/XXqT8K1qpD

— FC Schalke 04 (@s04)

 

Eine weitere gute Nachricht für die Schalke-Anhänger: Benedikt Höwedes absolvierte eine Laufeinheit. Der Schalke-Kapitän wird nach seiner Sprunggelenksverletzung Mitte September zurück im Mannschaftstraining erwartet.

 

Good news #S04 fans! @BeneHoewedes is on the road to recovery after completing a running session on Tuesday! pic.twitter.com/yQHcPxMkuo

— FC Schalke 04 (@s04_en)

 

Ursprüngliche Meldung:

Im medicos.AufSchalke stand am Dienstagvormittag eine Krafteinheit auf dem Programm. Mit dabei war wieder Felipe Santana. Der 29-jährige Brasilianer hat seine Wadenverletzung auskuriert und ist seit Sonntag wieder im Training. Ein weiterer Schalker wird künftig auch wieder häufiger in Gelsenkirchen zu sehen sein.

Schalke-Trainer Andre Breitenreiter ließ seine Spieler drinnen schwitzen. Auch Felipe Santana war wieder dabei. Nach wie vor will der FC Schalke 04 den brasilianischen Innenverteidiger aber verkaufen. Über einen Transfer in die Türkei ist aber noch nicht entschieden.

Außerdem gab der FC Schalke 04 gestern bekannt, dass Atsuto Uchida seine Reha in den kommenden Wochen auf Schalke absolvieren wird. Der 27-jährige Japaner hat weiterhin mit hartnäckigen Patellasehnenproblemen zu kämpfen.

Jetzt lesen