WM-Teilnehmer ins Schalker Training eingestiegen

Premiere von Choupo-Moting

Vor dem Testspiel beim Drittligisten FC Hansa Rostock (Samstag, 18 Uhr) hat sich die Schalker Trainingsgruppe am Mittwoch deutlich vergrößert. Die WM-Teilnehmer Atsuto Uchida, Sead Kolasinac, Joel Matip und Eric Maxim Choupo-Moting absolvierten in Gelsenkirchen am Nachmittag ihre erste Einheit.

GELSENKIRCHEN

, 16.07.2014, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

#Schalke's #WM-Teilnehmer #Uchida, #Kolasinac, #Matip und Choupo-Moting nehmen #S04-Training auf. pic.twitter.com/74G9lnXEwn

#Schalke's #WM-Teilnehmer #Uchida, #Kolasinac, #Matip und Choupo-Moting nehmen #S04-Training auf. pic.twitter.com/74G9lnXEwn

— FC Schalke 04 (@s04)

"Ich freue mich sehr, dass Eric Maxim sich für uns entschieden hat. Er ist flexibel einsetzbar, aber wir planen mit ihm in erster Linie auf einer zentralen Position im Offensivbereich", wird Manager Horst Heldt auf der Schalker Homepage zitiert.

Benedikt Höwedes, Julian Draxler und Klaas-Jan Huntelaar werden erst Anfang August nach Gelsenkirchen zurückkehren. "Sie müssen abschalten und Kraft für die neue Saison tanken", sagte Heldt.

Lesen Sie jetzt