Auto landete in der Auslage eines Baumarkts

Spektakulärer Unfall

Ein spektakulärer Unfall fand am Mittwochmittag ein vergleichsweise glimpfliches Ende. Ein 62-jähriger Dorstener Autofahrer war einer Radfahrerin an der Dorstener Straße ausgewichen und in die Auslagen eines Baumarkts gefahren.

Schermbeck

23.09.2015 / Lesedauer: 2 min
Auto landete in der Auslage eines Baumarkts

Ein glimpfliches Ende fand der Unfall an der Dorstener Straße.

Der Autofahrer wollte von der Dorstener Straße in die Marellenkämpe einbiegen. Als er sah, dass ihm eine 20-jährige Radfahrerin entgegen kam, versuchte er auszuweichen. Die Radfahrerin wurde dennoch leicht vom Fahrzeug gestreift, stürzte und verletzte sich.

Zaun durchbrochen

Der Autofahrer durchbrach den Zaun eines Baumarkt und landete in den Auslagen. Der Dorstener musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Der Autofahrer und die Radfahrerin wurden von den Rettungskräften versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Laut ersten Angaben sollen sie aber nur leicht verletzt sein.