Behindertenwohnheim nach Feueralarm evakuiert

Essen verbrannt

Ein verbranntes Essen in einer Mikrowelle hatte am Mittwochabend einen Großeinsatz der Feuerwehr am Behindertenwohnheim „Haus Kilian“ zur Folge. Ein Nachtpfleger verhinderte offenbar Schlimmeres.

SCHERMBECK

von Von Stefan Diebäcker

, 24.05.2012, 09:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt