Coronavirus: Familienzentrum St. Ludgerus bleibt geschlossen

Coronavirus

Eine Erzieherin des Familienzentrums St. Ludgerus wurde positiv auf Covid-19 getestet. Die Konsequenz: Der Kindergarten am Heggenkamp 25 bleibt ab Montag (2.11.) geschlossen.

Schermbeck

, 01.11.2020, 20:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Erzieherin wurde positiv auf Covid-19 getestet. (Symbolbild)

Eine Erzieherin wurde positiv auf Covid-19 getestet. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Die Eltern des Familienzentrums wurden am Sonntag (1.11.) in einem Brief darüber informiert. Darin heißt es weiter, dass die Erzieherin (29.10.) getestet wurde und am Samstag (31.10.) das positive Testergebnis mitgeteilt bekommen habe.

Bis zum 10. November geschlossen

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel wurde umgehend informiert. Am Sonntagmittag hat das Familienzentrum seitens des Gesundheitsamtes des Kreises Wesel die Auflage erhalten, die Kita bis einschließlich 10. November (Dienstag) zu schließen. Der Zeitraum entspreche der vierzehntägigen Quarantäne-Frist.

Weiterhin schreiben Pfarrer Stefan Sühling, die Trägervertreter Barbara Aldenhoff und Andreas Kock sowie die Kita-Leiterin Ursula Heinemann: „Diese Maßnahme tut uns sehr leid, ist aber aufgrund der aktuell weiterhin steigenden Infektionszahlen unumgänglich. Sollten Ihr Kind/Ihre Kinder oder weitere Familienmitglieder Erkältungssymptome zeigen, wenden Sie sich zwecks weiterer Maßnahmen direkt an Ihren Hausarzt!“

Lesen Sie jetzt