Darum ist der neue Angelpark nicht nur etwas für Angler

rnAngeln

Eine neue Attraktion in Schermbeck eröffnen Darius Melcher und Kai Krüger am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). Ihr „Angelpark Schermbeck“ soll auch Ziel für Tagesausflüge werden.

Schermbeck

, 01.10.2019, 11:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Schermbecker Ortsteil Overbeck wird der „Angelpark Schermbeck“ mit einer Eröffnungsfeier um 13 Uhr mit großem Zelt und Musik Besucher anlocken. Besucher sind herzlich willkommen. Das Angeln beginnt bereits um 8 Uhr.

In den Teichen, die in den Tongruben der ehemaligen Dachziegelwerke Menting entstanden, wurde auch in der Vergangenheit schon geangelt. Aber das Angeln im damaligen „Angelparadies zur Waldmühle“ war nur Insidern bekannt.

Neue Pächter

Die neuen Pächter Darius Melcher und Kai Krüger wollen das grundlegend ändern. Sie bieten das 34.000 Quadratmeter große Gelände mit seinen sechs Teichen nicht nur den Anglern zur Nutzung an. Sie laden auch die Menschen der Region ein, sich an einem sehr ruhigen Fleckchen Erde vom Alltagsstress zu erholen.

Eine Terrasse mit Blick auf einen der großen Teiche lädt zur Wander- oder Radlerpause ein. Im Kiosk kann man sich für die Weiterfahrt mit Backfisch, Kibbeling, geräucherten Fisch, Pommes, Bratwurst, Bockwurst, Kuchen und Kaffee stärken.

Gastangler willkommen

Für Angler bieten Darius Melcher und Kai Krüger am 3. Oktober einen Sonderfischbesatz an. Auch Gastangler können einen Tagesschein erwerben. Sie müssen sich allerdings mit einem Anglerschein ausweisen. In den Teichen mit einer Gesamtfläche von etwa 4000 Quadratmetern können Karpfen und Störe ebenso geangelt werden wie Aale, Forellen und Welse.

So findet man den Angelpark

Die idyllisch gelegenen Angelteiche sind gar nicht so einfach zu finden. Wer ein Navi benutzt, braucht nur die Schermbecker Straße „Am Paeppelnberg“ einzugeben. An dem mit einem Straßennamen versehenen Weg gibt es keine Häuser. Die Teiche liegen aber auch an der Westricher Straße. Wer nacheinander die Hausnummern 44 und 57 (oder umgekehrt) eingibt, kommt an den Teichen vorbei, auf die ein großes Schild verweist.

Von Oktober bis März ist die Anlage zwischen 8 Uhr und dem Einbruch der Dunkelheit geöffnet, auch an Sonntagen und Feiertagen. Freitags und samstags ist die Anlage bis 21 Uhr geöffnet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt