Ernährungsberaterin Ute Becker rät zu einer klaren Strukturierung der eigenen Ernährung.
Ernährungsberaterin Ute Becker rät zu einer klaren Strukturierung der eigenen Ernährung. © privat
Ernährung im Lockdown

Ernährungsberaterin rät: Weg vom Kühlschrank, raus aus der Zuckerfalle

Viele dürften im winterlichen Lockdown Gefahr laufen, zuzunehmen. Eine Schermbecker Ernährungsberaterin erzählt, welche Trends sie derzeit beobachtet, und gibt Tipps zur gesunden Ernährung.

Sportvereine können nicht trainieren, viele sitzen den ganzen Tag lang zu Hause. Gerade in diesen Zeiten rückt das Thema Ernährung in den Vordergrund. „Ich denke schon, dass es massive Unterschiede zu der Zeit vor Corona gibt. Es wird deutlich mehr gegessen und mehr Alkohol getrunken“, beobachtet die Schermbecker Ernährungsberaterin Ute Becker. Ihre Klienten seien derzeit froh, wenn sie ihr Gewicht hielten. Die meisten würden aber zunehmen.

Ernährungsprotokoll zeigt mögliche Veränderungen

Erster Schritt zum Abnehmen führt aus der Zuckerfalle

Über den Autor
Redakteur
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.