Fahrer wurde im Auto eingeklemmt

Unfall

Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Oberhausener am Donnerstagmittag auf der Gemeindegrenze an der Straße „Zum Voshövel“.

Schermbeck / Hamminkeln

12.01.2017, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrer wurde im Auto eingeklemmt

Der Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt.

Gegen 13.30 Uhr verlor der PKW-Fahrer aus bislang unbekannten Gründen im Bereich einer Brücke über die Issel die Kontrolle über seinen Wagen. Der Wagen prallte zunächst gegen ein Brückengeländer und wurde anschließend zurück auf die Straße geschleudert. Der Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt. Feuerwehren aus Schermbeck und Brünen konnten den Mann schwer verletzt aus dem Unfallauto befreien. Dazu musste die B-Säule des Wagens samt hinterer Tür mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt werden. Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Duisburg geflogen. Die Polizei sperrte die Unfallstelle weiträumig ab und nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf, die noch andauern.