Frisch renoviertes Ferienhaus liegt mitten in der Natur

Ferienhaus

„Ferien an der Eiche“: Das kann man ab jetzt in Schermbeck-Dämmerwald machen. Das frisch renoviertes Ferienhaus der Familie Schulte bekam zum Start hohen Besuch.

Schermbeck

von Dorstener Zeitung

, 04.09.2021, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Landtagsabgeordnete Charlotte Quik besichtigte das renovierte Ferienhaus von Heinrich und Lukas Schulte (v.l.).

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik besichtigte das renovierte Ferienhaus von Heinrich und Lukas Schulte (v.l.). © privat

Das Ferienhaus, Am breiten Winkel 9, liegt an der Straße zwischen Marienthal und Raesfeld-Erle und steht auf dem Gelände eines Bauernhofes. In den 1960er-Jahren wurde es von der Kolpingsfamilie Duisburg-Hamborn als Erholungsheim erbaut und betrieben - bis vor gut 15 Jahren.

Die Inhaber, die Familie Schulte, entschloss sich bei der Umstrukturierung des landwirtschaftlichen Betriebes zum Umbau in eine moderne Ferienwohnung. Drei Jahre dauerten Planung und Fertigstellung. Jetzt bietet das Haus vier bis sechs Übernachtungsgästen auf 90 Quadratmetern viel Ruhe in der Umgebung, Parkplätze vor dem Haus, eine moderne, behindertengerechte Einrichtung, viel Komfort und eine Sauna im Garten.

„Man wacht morgens mit Vogelgezwitscher auf“

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und eine E-Ladesäule für Elektroautos sorgen für klimafreundliche Energieversorgung. „Unser Angebot richtet sich an junge Familien und junge oder ältere Paare, die hier gerne die Seele baumeln lassen“, so Mitinhaber Lukas Schulte. „Die Natur hier ist sehr schön. Man kann wunderbar Fahrrad fahren, auf Wanderung gehen, wilde Tiere erleben und wacht morgens mit Vogelgezwitscher auf.“

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (CDU) besuchte das neue touristische Angebot, das „hervorragend in das touristische Konzept der Region und auch in das der Gemeinde Schermbeck passt“. Weitere Infos unter www.ferien-an-der-eiche.de

Lesen Sie jetzt