Kegel-Vorrunde ist beendet

SCHERMBECK Unter Leitung des Kegelclubs "Die Gossenlecker" fanden die Vorrundenwettkämpfe für die 30. Gemeindemeisterschaft im Kegeln statt. Gekegelt wurde auf den Heimatbahnen der Clubs.

von Von Helmut Scheffler

, 03.09.2008, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Kegelclub ?Die Bären? erzielte das beste Ergebnis in der Vorrunde.

Der Kegelclub ?Die Bären? erzielte das beste Ergebnis in der Vorrunde.

Für die Endrunde der Damenclubs qualifizierten sich "Die Golden Girls" (564 Holz), die im vergangenen Jahr mit 570 Holz die Gemeindenmeisterschafen gewannen. Außerdem dabei: Good wood (563 Holz), Die Eierpflaumen (543), Die Knallharten (535), Most wanted (533), und Kegelgarde Gosse (436). Die Endrunde der Damenclubs findet am 19. Oktober in der Gaststätte "Zur Mühle" statt.

Bei den gemischten Clubs gingen "Die Amateure" mit 726 Holz als bester Club aus der Vorrunde hervor. Die weiteren Plätze belegten: 2. Volle Pulle 2007 (706), 3. Die lustigen 10 (681), 4. Die Spritzigen (647), 5. BSG, der Siegerclub des Jahres 2007 (625) und Fideles Vorderholz (612). Diese sechs Mannschaften nehmen an der Endrunde teil, die am 12. Oktober in der Gaststätte "Zur Mühle" stattfindet.

Der Club "Die Bären" erzielte in der Vorrunde der Herrenteams mit 772 Holz das beste Ergebnis. Es folgen Roller Boller (751), Die wilde 13 (745), Die Löööters (737) und Klatsch weg 52 als Vorjahressieger (731). Am 9. November treffen sich diese sechs Herrenclubs bei Benninghoff zur Endrunde.

Lesen Sie jetzt