Keine Fristen für viele Schermbecker Häuser

Dichtheitsprüfung

Gute Nachricht für viele Hausbesitzer in Schermbeck: Wessen Haus in der Schutzzone III C des Wasserschutzgebiets Holsterhausen/Uefter Mark liegt, muss nicht bis 2015, bzw. 2020 die Dichtheit seines privaten Abwasserkanals nachweisen.

SCHERMBECK

von Berthold Fehmer

, 10.01.2014, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der blau gekennzeichnete Bereich ist die Wasserschutzzone III C. Hier gelten die Fristen für den Nachweis der Dichtheit der Abwasserkanäle nicht.

Der blau gekennzeichnete Bereich ist die Wasserschutzzone III C. Hier gelten die Fristen für den Nachweis der Dichtheit der Abwasserkanäle nicht.

Aufgrund einzigartiger hydrogeologischer Besonderheiten ist das Schutzgebiet, das auf Schermbecker Gebiet große Teile des Schermbecker und Gahlener Ortskerns sowie Teile von Rüste umfasst, das einzige in NRW, das als III-C-Zone ausgewiesen ist.

Lesen Sie jetzt