Kita-Kinder nehmen eigene Weihnachts-CD auf

Projekttag bei "Hand in Hand"

Eine eigene CD, die hat nicht jeder. Doch ein paar Dutzend Schermbecker werden diesmal zur Weihnachtszeit besonders gerne eine CD mit Weihnachtsliedern anhören, weil sie selbst als Sänger an der Aufnahme der CD mitgewirkt haben. Als Tonstudio fungierte am Donnerstag die Kindertagesstätte "Hand in Hand" an der Erler Straße.

SCHERMBECK

, 03.11.2016, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kita-Kinder nehmen eigene Weihnachts-CD auf

Die Kinder der Kita "Hand in Hand" nahmen ihre eigene Weihnachts-CD auf.

Die Anregung für einen Projekttag zur Erstellung einer CD gab Erzieherin Katja Ochmann. Einmal wöchentlich leitet sie die "Hand in Hand"-Gruppe "Kling und Klang", in der es um die musikalische Früherziehung geht. Die Erzieherinnen haben bereits im Juni 2014 gute Erfahrungen bei einem ähnlichen Projekt mit den Münsteraner "Minimusikern" gemacht. In diesem Jahr wurden sie von der Volksbank-Gruppe "Rent a banker" unterstützt.

Doppelte musikalische Begleitung

Um die musikalische Begleitung der jungen Sänger kümmerten sich die beiden Musikpädagogen Till Backhaus und Lars Lütke-Lefert. Eine Serie traditioneller deutscher Volkslieder wurde ergänzt durch das israelische Volkslied "Hevenu shalom Alechem", das Pfarrer Dieter Hofmann mit Gitarre begleitete.

Der Projekttag wird durch den Verkauf der CDs finanziert. Der soll unter anderem während des Festes "Schöne alte Weihnachtszeit" am 10. Dezember stattfinden. Eine kostet zwölf Euro.

Schlagworte: