Stefan Sühling, Desirée Kaiser, Christine Wolf und Xavier Muppala (v.l.) erklärten, wie die Pfarrei St. Ludgerus in Schermbeck künftig geleitet werden soll. © Helmut Scheffler
St. Ludgerus

Neue Leitung für Ludgerus-Gemeinde – Bistum unterläuft „Lapsus“

Wie soll die Leitung der Ludgerus-Gemeinde künftig organisiert werden? Das steht nun fest - wobei dem Bistum Münster bei einem Bericht zum Thema ein „Lapsus“ unterlief.

Drei Tage nach einem knappen Bericht auf der Homepage des Bistums Münster über das neue Leitungsformat für die Pfarrei St. Ludgerus in Schermbeck fand eine Pressekonferenz am Sitz des Kreisdechanten Stefan Sühling in Wesel statt, an der auch der Ludgerus-Pastor Xavier Muppala, Pfarreirats-Vorsitzende Christine Wolf und Desirée Kaiser als künftige Pastoralreferentin teilnahmen.

Zusammenlegung kein Thema

Diakone helfen mit

„Ich freue mich auf die Stelle“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite
Helmut Scheffler

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.